G 1503

Der Airbag Faden

100 % Polyamid 4.6  

Starke Verbindung für höchste Sicherheit: G 1503 ist durch den Rohstoff Polyamid 4.6 äußerst hitzebeständig und wurde insbesondere für Bereiche im Airbag konzipiert, die hohen Temperaturen - z.B. beim Schuss - standhalten müssen. Der Schmelzpunkt von G 1503 liegt bei 290°C. Eine höhere Hitzebeständigkeit bedeutet eine höhere Energieaufnahme und damit eine höhere Nahtsicherheit. Entwickelt und gefertigt, um auf CNC-gesteuerten Nähmaschinen multidirektional vernäht werden zu können, zeichnet sich dieser Spezialfaden zudem durch eine konstant hohe Rohstoffqualität aus. G 1503 ist sowohl bondiert als auch unbondiert erhältlich.
 

Produktvorteile:

  • hohe Gleichmäßigkeit und Qualität von Bondierung,
    Präparation und Wicklung
  • hohe Hitzebeständigkeit: Schmelzpunkt bei 290°C
  • absolut automatensicher
  • hohe Scheuerbeständigkeit

Einsatzgebiete:

  • Spezialfaden für das Vernähen von Airbags
G 1503 Sortiment
Finden Sie die für Sie geeignete Fadenstärke:
G 1503 Kone der Airbag-Faden
G 1503 bondiert

100 % Polyamid 4.6

G 1503 bondiertclose

Der Airbag Faden

Bei Aktivieren des Airbags entstehen kurzfristig hohe Temperaturen, die zum Anschmelzen der Nähte, d. h. zu Sicherheitsrisiken führen können. Mit dem Spezialnähfaden aus Polyamid 4.6 setzen Sie einen qualitativ hochwertigen Faden für das Konfektionieren von Airbags ein, der im Ernstfall höchste Nahtsicherheit bietet.

G 1503 Kone der Airbag-Faden
G 1503 unbondiert

100 % Polyamid 4.6

G 1503 unbondiertclose

Der Airbag Faden

Bei Aktivieren des Airbags entstehen kurzfristig hohe Temperaturen, die zum Anschmelzen der Nähte, d. h. zu Sicherheitsrisiken führen können. Mit dem Spezialnähfaden aus Polyamid 4.6 setzen Sie einen qualitativ hochwertigen Faden für das Konfektionieren von Airbags ein, der im Ernstfall höchste Nahtsicherheit bietet.